Neues Asylabkommen mit Tunesien

12. Juni 2015, 11:15 Uhr

Die Schweiz will Asylsuchende aus Tunesien schneller in ihr Herkunftsland zurückschicken können. Bundesrätin Simonetta Sommaruga ist für ein entsprechendes Abkommen nach Tunesien gereist. Am Montag wollen beide Länder das Abkommen unterzeichnen, dass letztlich die Rückkehr der Tunesier regelt. Die Schweiz bietet im Gegenzug an, dass Tunesien junge Berufsleute für begrenzte Zeit in die Schweiz schicken kann.

veröffentlicht: 9. Juni 2012 19:07
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:15
Anzeige