Norden will nicht Billionen in Süden überweisen

12. Juni 2015, 11:00 Uhr

Die Staaten der Europäischen Union sind sich nicht einig wie es finanziell weitergehen soll. Ein Budget der EU bis im Jahr 2020 ist nicht zustande gekommen. Entsprechende Verhandlungen sind in der vergangen Nacht gescheitert. Heute sollen die Gespräche weitergehen. Im Streit geht es vor allem um die Zahlungen, welche die Länder in Süd- und Osteuropa erhalten sollen. Die Länder im Norden Europas sind nicht bereit, dass über eine Billion Euro in diese Staaten fliesst.

veröffentlicht: 23. November 2012 08:49
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:00