Ogi bleibt UNO-Sonderberater für Sport

11. Juni 2015, 18:00 Uhr

Alt Bundesrat Adolf Ogi bleibt für weitere zwei Jahre UNO-Sonderberater für Sport im Dienste von Entwicklung und Frieden. Der Bundesrat hat das Mandat verlängert und beschlossen, dieses weiterhin mit jährlich knapp 400.000 Franken zu unterstützen. Die Tätigkeit von Ogi habe national und international eine positive Wirkung gezeigt, hält der Bundesrat fest.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:00
Anzeige