Diverse News

Oscar Verleihung - «Argo» als bester Film ausgezeichnet

Oscar Verleihung - «Argo» als bester Film ausgezeichnet

12.06.2015, 12:20 Uhr
· Online seit 25.02.2013, 06:11 Uhr
Daniel Day-Lewis bereits mit drittem Oscar für beste Hauptrolle
Anzeige

Der Film «Argo» von Regisseur, Hauptdarsteller und Co-Produzent Ben Afflek hat den Oscar für den besten Film erhalten. Das gab Präsidentengattin Michelle Obama in einer Live-Schaltung aus dem Weissen Haus in Washington während der Oscar-Show in Hollywood bekannt.

Der Film beruht auf wahren Begebenheiten im Zusammenhang mit einer spektakulären Befreiungsaktion für US-Diplomaten nach der Besetzung der US-Botschaft während der Wirren im Iran nach dem Sturz des Schahs 1979.

«Lincoln», der mit 12 Nominationen ins Rennen gegangen war, musste sich mit einem einzigen Oscar zufrieden geben, nämlich in der Sparte bester Hauptdarstelle: Für seine Darstellung des legendären US-Präsidenten wurde Daniel Day-Lewis ausgezeichnet. Es ist bereits Day-Lewis dritter Oscar in dieser Kategorie. Er ist der einzige Schauspieler, der dies bislang in der Geschichte der Oscars geschafft hat.

Als beste Hauptdarstellerin wurde Jennifer Lawrence geehrt. Sie erhielt den Oscar für ihre Rolle in «Silver Linings».

Als bester Nebendarsteller wurde der Österreicher Christoph Waltz für seine Rolle im Film „Django Unchained“ ausgezeichnet. Anne Hathaway erhielt den Oscar als beste Nebendarstellerin für ihre Leistung im Musical „Les Misérable“. Regisseur Quentin Tarantino erhielt einen Oscar für das beste Original-Drehbuch für seinen Film „Django Unchained“.


Die Gewinner im Überblick:

Bester Film: «Argo» (Regie: Ben Affleck, Produzent: Grant Heslov, Ben Affleck, George Clooney)

Regie: Ang Lee («Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger»)

Hauptdarsteller: Daniel Day-Lewis («Lincoln»)

Hauptdarstellerin: Jennifer Lawrence («Silver Linings»)

Nebendarstellerin: Anne Hathaway («Les Misérables»)

Nebendarsteller: Christoph Waltz («Django Unchained»)

Nicht-englischsprachiger Film: «Liebe» (Österreich, Regie: Michael Haneke)

Kamera: Claudio Miranda («Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger»)

Original-Drehbuch: Quentin Tarantino («Django Unchained»)

Adaptiertes Drehbuch: Chris Terrio («Argo»)

Schnitt: William Goldenberg («Argo»)

Filmmusik: Mychael Danna («Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger»)

Filmsong: Adele Adkins und Paul Epworth («James Bond 007 - Skyfall»)

Produktionsdesign: Rick Carter und Jim Erickson («Lincoln»)

Tonschnitt: Paul N.J. Ottosson («Zero Dark Thirty») und Per Hallberg, Karen M. Baker («James Bond 007 - Skyfall»)

Tonmischung: Andy Nelson, Mark Paterson, Simon Hayes («Les Misérables»)

Spezialeffekte: Bill Westenhofer, Guillaume Rocheron, Erik De Boer und Donald Elliott («Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger»)

Animationsfilm: «Merida - Legende der Highlands» (Regie: Mark Andrews und Brenda Chapman)

Animations-Kurzfilm: «Paperman» (Regie: John Kahrs)

Dokumentarfilm: «Searching for Sugar Man» (Regie: Malik Bendjelloul)

Dokumentar-Kurzfilm: «Inocente» (Regie: Sean Fine und Andrea Nix)

Make-up/Frisur: Lisa Westcott und Julie Dartnell («Les Misérables»)

Kostümdesign: Jacqueline Durran («Anna Karenina»)

Kurzfilm: «Curfew» (Regie: Shawn Christensen)

11. März 2020 - 10:30

Oscars 2013: Erste Infos am Ende der Show

11. März 2020 - 10:30

Oscars 2013: Die Gewinner und Verlierer

11. März 2020 - 10:30

Oscars 2013: Besondere Momente in der Show

11. März 2020 - 10:30

Oscar 2013: die schönsten Momente

veröffentlicht: 25. Februar 2013 06:11
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:20

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch