Ozonschicht um 60 % abgenommen

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Die Ozonschicht über der Arktis hat in diesem Winter um 60 Prozent abgenommen. Das geht aus einer internationalen Studie hervor, die in Brüssel vorgestellt wurde. Nach dem Ende der kältesten Tage wurde die Ozonschicht zwar wieder etwas dichter. Trotzdem sprechen Wissenschafter von einer dramatischen Entwicklung. In Europa wurde bereits eine Zunahme der Hautkrebs-Erkrankungen registriert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige