Programm am French Open ins Wasser gefallen

11. Juni 2015, 20:35 Uhr

Der zweite Tag des French Open ist buchstäblich ins Wasser gefallen. Wegen Regens mussten die Erstrunden-begegnungen von den Schweizern Tennisprofis Marc Rosset George Bastl und Miroslava Vavrinec verschoben werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:35
Anzeige