Putin besucht Krisengebiet in Sibirien

11. Juni 2015, 20:15 Uhr

Der russische Präsident Putin hat bei einem Besuch im sibirischen Hochwassergebiet rasche Hilfen für die Opfer angekündigt. Insgesamt müsse in Sibirien für 10 000 Familien neuer Wohnraum geschaffen werden. Er schloss nicht aus, Diamanten und Gold aus dem Vorrat der Teilrepublik Jakutien zur Hilfe für die Flutopfer zu verkaufen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:15