Raketenalam bei Flieger des deutschen Kanzlers Schröder

11. Juni 2015, 22:00 Uhr
Anzeige

Ein Fehlalarm des Raketenabwehrsystems beim Flug der Maschine des deutschen Bundeskanzlers Gerhard Schröder von Afghanistan nach Usbekistan hat für Aufregung gesorgt. Im Transall-Militärflugzeug habe sich wegen eines Gewitters das automatische Raketenabwehrsystem aktiviert, sagte ein Sprecher der usbekischen Luftwaffe.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:00