Anzeige

Rekurs gegen Nachlassvertrag des FC Luzern

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Beim Obergericht Luzern ist Rekurs gegen den Nachlassvertrag des FC Luzern eingereicht worden. Ein Teil der Gläubiger hat den Vertrag mit einer Dividende von 8% nicht akzeptiert. Details zum Rekurs wollte das Obergericht auf Anfrage keine bekannt geben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25