Roger Moore bekam Stern auf Walk of Fame

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

Drei Tage vor seinem 80. Geburtstag ist Roger Moore mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. „Ich möchte meiner Frau Kristina danken, dass sie mich heute Früh aufgeweckt hat“, scherzte der britische Schauspieler bei der Zeremonie am Donnerstag). „Leider musste ich als James Bond in Ruhestand gehen. Die Mädchen wurden immer jünger und ich einfach zu alt.“

Moore war lange der Inbegriff des smarten Geheimagenten im Auftrag Ihrer Majestät. Von 1973 bis 1985 spielte er in sieben James-Bond-Filmen die Hauptrolle, bei seinem letzten Einsatz – ‚Im Angesicht des Todes’ - war er 58 Jahre alt.

Seither hat er sich vor allem sozial engagiert, unter anderem als Goodwill-Botschafter für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. „Ich hatte das Glück, während meiner Arbeit viele Frauen küssen zu können - Elizabeth Taylor, Carol Baker und Angie Dickinson“, sagte er.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55