Rui da Costa gewinnt als erster Portugiese die Tour de Suisse

12. Juni 2015, 11:15 Uhr
Da Costa
© Tour-de-Suisse

Der Portugiese Rui da Costa hat die Tour des Suisse gewonnen. Da Costa siegte mit 14 Sekunden Vorsprung auf den Luxemburger Frank Schleck und 21 auf den Amerikaner Levi Leipheimer. Mit Da Costa gewann zum ersten Mal in der 76-jährigen Tour-Geschichte ein Portugiese. Sieger der letzten Etappe von Näfels nach Sörenberg wurde der Este Tanel Kangert. Der Luzerner Mathias Frank wurde heute Sechster und belegt als bester Schweizer im Gesamtklassement mit 2.20 Rückstand Rang 12.

veröffentlicht: 17. Juni 2012 18:19
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:15