Diverse News

Sadist von Winterthur muss 7 Jahre ins Gefängnis

Sadist von Winterthur muss 7 Jahre ins Gefängnis

12.06.2015, 11:06 Uhr
· Online seit 11.05.2012, 18:38 Uhr
Anzeige

Ein 53-jähriger Sadist aus dem Raum Winterthur muss für 7 Jahre ins Gefängnis. Der Mann hatte vor zwei Jahren eine Frau und deren Tochter im Internet zur Schlachtung angeboten. Anstelle des Schlächters stand dann aber die Polizei vor der Tür. Das Winterthurer Bezirksgericht verurteilte den Mann nun zu einer Freiheitstrafe von 7 Jahren ohne Bewährung. Zudem muss er seinem Opfer eine Genugtuung von 10‘000 Franken zahlen.

veröffentlicht: 11. Mai 2012 18:38
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:06

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch