SBB bietet Teilzeit-Ausbildung an

12. Juni 2015, 11:56 Uhr
Neue Doppelstock-Züge
© SBB

Die SBB reagiert auf die steigende Nachfrage nach Teilzeitarbeit. In einem Pilotversuch werden Reisezugbegleiterinnen und –begleiter daher erstmals in Teilzeit ausgebildet, heisst es in einer Mitteilung der SBB. Die Ausbildung sei identisch mit jener der Vollzeitausbildung, dauere aber ein halbes Jahr länger. Das neue Berufsangebot richte sich an Personen, die Beruf und Familie vereinbaren möchten. Nach erfolgreicher Ausbildung könnten diese Personen laut einer Mitteilung eine 60-Prozent-Stelle antreten.

veröffentlicht: 21. November 2012 12:57
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:56