SBB kommt mit neuem Fahrplan und neuer App

12. Juni 2015, 11:55 Uhr
Neue Doppelstock-Züge
© SBB
Anzeige

Der neue Fahrplan der SBB bringt vor allem in der Westschweiz mehr Verbindungen und Sitzplätze in den Zügen. Dies schreibt die SBB in einer Mitteilung. In der Zentralschweiz gibt es kaum Änderungen. Das bestehende Schienennetz sei hier praktisch ausgelastet, hiess es bei der SBB auf Anfrage. Der neue Fahrplan gilt ab dem 9. Dezember. Weiter lanciert die SBB auch ein neues App. Dieses ist mit sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter vernetzt und ermöglicht es, Informationen zu erhalten, welche Freunde auf welchen Routen unterwegs sind. Ausserdem erhält man auf sein Handy Mitteilungen über Störungen, Verspätungen und Gleiswechsel.

veröffentlicht: 8. November 2012 13:49
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:55