Schiffsunglück fordert wohl 11 Menschenleben

12. Juni 2015, 12:00 Uhr

Elf Seeleute haben eine schwere Schiffskollision vor der niederländischen Küste wohl nicht überlebt. Nach dem Unglück von gestern Abend sind fünf Mitglieder der Besatzung des gesunkenen Frachters tot geborgen worden. Sechs bleiben vermisst. Dies hat die Küstenwache mitgeteilt. Beim Unglück waren der unter der Flagge der Bahamas fahrende Frachter und ein zypriotisches Containerschiff 60 Kilometer südwestlich von Rotterdam zusammengeprallt. Nach nur einer Viertelstunde sank der Frachter. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.

veröffentlicht: 6. Dezember 2012 17:14
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00