Schüsse auf Reisebus auf der Insel Sardinien

11. Juni 2015, 20:30 Uhr
Anzeige

Auf der Ferien-Insel Sardinien ist gestern ein Reisebus mit skandinavischen Touristen beschossen worden. Ein Reiseleiter wurde bei dem Angriff mit einer Schrotflinte leicht verletzt. Italienische Zeitungen berichteten, als vermutliche Täter seien zwei junge Italiener verhaftet worden. Als Ursache des Angriffs vermutet die Polizei Rivalitäten zwischen örtlichen Reiseunternehmen auf der Mittelmeerinsel.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:30