Schwyzer Schüler schneiden bei Eignungstests schlecht ab

11.06.2015, 23:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Maturandinnen und Maturanden aus dem Kanton Schwyz schliessen bei Leistungstests schlechter ab als Personen aus anderen Kantonen. Dies zeigen die Eignungsprüfungen für das Medizinstudium. Die Universität Freiburg hat eine entsprechende Auswertung veröffentlicht. Während die besten Schülerinnen und Schülern aus den Kantonen Glarus, Zürich und Uri kommen, landeten Schwyzer Schüler auf dem viertletzten Platz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch