Sexueller Angriff auf Schulmädchen in Littau

11. Juni 2015, 20:15 Uhr

Ein Unbekannter hat am Morgen in Littau ein 14-jähriges Mädchen auf dem Schulweg angegriffen. Er bedrohte sie mit einem Messer und versuchte sie in einen Wald zu zerren. Laut Luzerner Kantonspolizei, um sich sexuell an ihr zu vergehen. Das Mädchen konnte sich losreissen und zum Schulhaus flüchten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:15