Sri Lanka im Ausnahmezustand

11.06.2015, 19:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Angesichts der Staatskrise in Sri Lanka hat Präsidentin Chandrika Kumaratunga den Ausnahmeszustand über das Land verhängt. Kumaratunga hatte gestern eine Staatskrise ausgelöst, indem sie das Parlament in Colombo vorübergehend auflöste. Zudem entliess sie den Verteidigungs-, den Innen- und den Informationsminister. Auf ihren Befehl wurden Soldaten an wichtigen Einrichtungen in der Hauptstadt postiert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 19:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch