Stoos: Die «alte Dame» geht in Rente

16. Dezember 2017, 06:42 Uhr
Freude über die neue Bahn - wehmütiger Abschied von der Alten
Anzeige

Am Freitagabend ist die neue Standseilbahn am Stoos eröffnet worden. Über die Eröffnung berichteten wir bereits hier. Nach der langen und intensiven Planungs- und Realisierungszeit für viele ein Freudentag. Doch mit der neuen Standseilbahn geht die bisherige in Pension. Das löst auch etwas Wehmut aus. 

Am Sonntag, dem 17. Dezember 2017, hat die "alte Dame", wie die Stossbahn von vielen liebevoll genannt wurde, ihre letzte Fahrt. Nach 85 Jahren darf sie in den wohlverdienten Ruhestand. Das löst bei vielen etwas Wehmut aus, wie der Bericht von Tele 1 zeigt.

veröffentlicht: 15. Dezember 2017 20:59
aktualisiert: 16. Dezember 2017 06:42