Diverse News

Südkorea warnt eigene Bevölkerung vor Terroranschlägen

Südkorea warnt eigene Bevölkerung vor Terroranschlägen

11.06.2015, 23:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der südkoreanische Geheimdienst hat vor Terroranschlägen durch das kommunistische Nordkorea gewarnt. Anschläge auf südkoreanische Bürger in China und Südostasien könnten als Vergeltung für die kürzliche Aufnahme nordkoreanischer Flüchtlinge verübt werden, hiess es in der öffentlichen Warnung. Südkorea hatte im vergangenen Monat in einer geheimen Luftbrücke über 400 Nordkoreaner aufgenommen, die sich Menschenrechtsexperten zufolge in Vietnam aufhielten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch