Triengener Bankräuber gibt auch Überfall in Escholzwil zu

11. Juni 2015, 21:55 Uhr
Anzeige

Der Täter, der am 11. Januar die Triba Partner Bank in Triengen überfallen hatte, gestand einen weiteren Überfall. Laut der Luzerner Kantonspolizei hatte der 36-jährige Schweizer auch die Raiffeisenbank in Egolzwil Ende September 2000 überfallen. Kurz nach der Festnahme gestand er die Tat in Triengen. Im Rahmen der Ermittlungen verdichtete sich der Verdacht, dass er auch für die Tat vor eineinhalb Jahren in Frage kommt. Die Vorgehensweise des Täters war mit jener von Triengen identisch.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 21:55