Unter Drogen mit verschneiten Scheiben unterwegs

27. Februar 2020, 15:19 Uhr
Luzerner Polizei stoppt 32-jährigen Verkehrssünder
© Luzerner Polizei
Luzerner Polizei stoppt 32-jährigen Verkehrssünder

Die Luzerner Polizei hat am Donnerstagmorgen in Emmenbrücke einen Autofahrer gestoppt, der vor der Wegfahrt lediglich ein Guckloch an der Frontscheibe freigeschaufelt hatte. Zudem stand der 32-jährige Brasilianer unter Drogen.

Zu diesem Ergebnis kam ein Drogenschnelltest, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Der Mann musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen. Den Führerausweis ist er los, er wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

veröffentlicht: 27. Februar 2020 15:16
aktualisiert: 27. Februar 2020 15:19