US-Präsident Bush rief in Polen zur Versöhnung auf

11. Juni 2015, 18:30 Uhr
Anzeige

US-Präsident Bush hat bei seinem Besuch in Polen eine starke transatlantische Allianz gefordert. Mit diesem Appel begann Bush seine Europareise. In Krakau rief Bush Amerikaner und Europäer auf, die Streitigkeiten hinter sich zu lassen und sich auf gemeinsame Werte zu besinnen. Die USA bräuchten die Hilfe, den Rat und die Weisheit der europäischen Verbündeten, sagte Bush.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:30