Anzeige

USA befürchten Attentate an Silvester

11. Juni 2015, 20:00 Uhr

In der US-amerikanischen Gross-Stadt Seattle fällt die geplante grosse Silvesterfeier aus Furcht vor Terror-Anschlägen aus. 50 000 Menschen waren erwartet worden. Die Angst vor Terror-Anschlägen ist nicht unbegründet. Seit Mitte Monat verhaftete die Polizei bereits zwei algerische Sprengstoff-Kuriere. Seither geht in den USA die Angst um. Allein in New York und der Bundeshauptstadt Washington werden etwa 12 000 Polizisten und Zivilfahnder aufgeboten, um die Silvesterparties zu überwachen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:00