USA wollen Lebensmittelhilfe für Nordkorea kürzen

11.06.2015, 18:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die USA wollen ihre Lebensmittelhilfe für Nordkorea in diesem Jahr auf 100 000 Tonnen von noch 157 000 Tonnen im Vorjahr kürzen. US-Aussenminisster Colin Powell versicherte in Seoul, dass die USA ihre Lebensmittelhilfen nicht als politisches Druckmittel im Atomstreit mit dem kommunistischen Land einsetzen wollten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:05

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch