Verkehrsdirektor Kurt H.Illi sorgt für Diskussionen

11. Juni 2015, 20:30 Uhr
Anzeige

Die Wahl von Verkehrsdirektor Kurt H. Illi zum Präsidenten der Luzerner City-Vereinigung löst Diskussionen aus. Innerhalb des Quartiervereins Altstadt gibt es laut Präsidentin Heidi Rothen auch kritische Stimmen. Wie sie in einem Pilatus-Interview erklärte, habe man Angst davor, dass es in der Altststadt in Zukunft sozusagen jeden Tag Rambazamba gibt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:30