Wieso heisst das Cordon-Bleu Cordon-Bleu? - Luzerner klären in einem Buch auf

12.06.2015, 11:30 Uhr
· Online seit 11.08.2012, 17:18 Uhr
Anzeige

Weshalb schmecken die Ohren des Osterhasen eigentlich immer besser als der Rest? Wieso heisst es Lebkuchen und nicht Totkuchen? Dies sind Fragen, die das Büro für Erklärungsnotstände klärt. Die fünf Luzerner kennen sich aus Pfadi-Zeiten und beschlossen an einem verregneten Festival, sich in ihrer Freizeit den wirklich wichtigen Fragen zu widmen. Da die Rückmeldungen auf ihrer Website so gut waren, gibt es die amüsanten Geschichten zu den Fragen seit Ende Juni in Buchform.

Das Buch ist online erhältlich sowie in der Hirschmatt Buchhandlung und dem young designers market in Luzern, bei Menz Sport in Willisau und im Kunstkiosk KKLB in Beromünster.

David vom Büro für Erklärungsnotstände erzählt am Montag um 19.20 Uhr bei Carla Keller, wie die Antworten jeweils zustande kommen, und ihr könnt ein Buch-Exemplar gewinnen.

9. März 2020 - 19:41

Radio Pilatus stellt vor: Büro für Erklärungsnotstände

veröffentlicht: 11. August 2012 17:18
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:30

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch