National League

Andrighetto kehrt zu den ZSC Lions zurück

15. Juli 2020, 11:44 Uhr
Sven Andrighetto kehrt in die Schweiz zurück.
© Keystone/ Laurent Gillieron
Sven Andrighetto kehrt in die Organisation der ZSC Lions zurück. Der zuletzt für Omsk in der russischen KHL spielende Stürmer unterzeichnet einen Fünfjahresvertrag.

Der 27-jährige Andrighetto ist ein Eigengewächs der Lions-Organisation und spielte auch eine Saison für die GCK Lions in der damaligen Nationalliga B. Auf die Saison 2011/2012 wechselte er in eine der drei kanadischen Top-Juniorenligen zu den Rouyn-Noranda Huskies. Über die AHL, in der er für die Hamilton Bulldogs tätig war, schaffte er 2013 den Sprung in die NHL.

Für die Montreal Canadiens und die Colorado Avalanche absolvierte er insgesamt 227 Partien, in denen er es auf 32 Tore und 52 Assists brachte. Nach Sibirien zu Omsk, wo er noch einen weiterlaufenden Vertrag besessen hätte, wechselte er auf die vergangene Saison hin.

Mit der Schweizer Nationalmannschaft bestritt Andrighetto bisher drei Weltmeisterschaften. Er war Mitglied des Teams, das 2018 in Dänemark die Silbermedaille gewann.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Juli 2020 11:30
aktualisiert: 15. Juli 2020 11:44