BFU warnt vor Babysitz wegen Verletzungsgefahr | PilatusToday
Rückruf

BFU warnt vor Babysitz wegen Verletzungsgefahr

21.07.2023, 15:15 Uhr
· Online seit 21.07.2023, 15:05 Uhr
Die Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU und Britax Römer rufen die Babyschale «Baby-Safe 5Z» zurück. Vom Babysitz gehe eine Verletzungsgefahr aus, schreibt das BFU am Freitag.
Anzeige

Die Gefahr besteht laut dem BFU beim Tragen der Babyschale ausserhalb eines Fahrzeugs. In einem Spalt zwischen Griff und der Sitzschale könne sich ein Griff unerwartet lösen, wobei Personen sich beim Tragen verletzen könnten. Während der Fahrt bestehe kein Unfallrisiko durch den Spalt, betont das BFU betont.

Betroffen ist die Britax Römer Babyschale «Baby-Safe 5Z», die zwischen dem 13. Januar und dem 30. Juni 2023 verkauft wurde.

Kundinnen und Kunden, die ein kaputtes Produkt besitzen, erhalten eine kostenlose neue Version, heisst es in der Mitteilung vom BFU.

(gin)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 21. Juli 2023 15:05
aktualisiert: 21. Juli 2023 15:15
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch