Anzeige
Start am 7. Juni

Bundesrat Maurer: «Die Covid-Zertifikate sind kostenlos und freiwillig»

4. Juni 2021, 16:12 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

An der Medienkonferenz vom Freitag teilte Bundesrat Ueli Maurer mit, dass die Ausstellung des Covid-Zertifikats planmässig im Juni startet. Ab dem 7. Juni 2021 sollen versuchsweise die ersten Zertifikate ausgestellt werden.

Der Bundesrat beeilt sich mit den Impf-Zertifikaten. An der Sitzung vom Freitag, 4. Juni 2021, hat er die entsprechende Verordnung verabschiedet. Diese regelt Form, Inhalt und Kompatibilität mit der EU und bildet die Grundlage dafür, dass die Zertifikate überhaupt ausgestellt werden können.

Die fälschungssicheren Zertifikate werden sowohl in Papier- als auch in elektronischer Form ausgestellt. Beide Varianten des Zertifikats sind gleichwertig, wie Dirk Lindemann, Direktor des Bundesamts für Informatik und Telekommunikation (BIT), erklärt. Der QR-Code erlaubt eine sichere Überprüfung des Zertifikats, ohne dass dabei Personendaten übermittelt oder gespeichert werden. Damit die Sicherheit des Zertifikats gewährleistet werden kann, wird es zurzeit noch von Fachleuten geprüft.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Kantone müssen entscheiden

Ab dem 7. Juni sollen versuchsweise die ersten Covid-Zertifikate in den Kantonen ausgestellt werden. Ende Juni sollte das Zertifikat dann auch der ganzen Bevölkerung zur Verfügung stehen. «Es ist kostenlos und freiwillig», erklärte Bundesrat Ueli Maurer. Die Kantone entscheiden auch, welche Institutionen des Gesundheitswesens Zertifikate ausstellen dürfen. Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) kümmert sich um die technische Umsetzung und stellt ein System zur Ausstellung, Überprüfung und Widerruf der Zertifikate zur Verfügung.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Zwei neue Apps lanciert

Zum System gehören ausserdem zwei Apps, die ab nächster Woche zum Download verfügbar sein werden. In der «COVID Certificate»-App kann das Zertifikat digital mitgeführt werden und mit der «COVID Certificate Check»-App kann die Gültigkeit des Zertifikats überprüft werden. Dabei sieht die prüfende Person lediglich den Namen, Vornamen, das Geburtsdatum sowie die Gültigkeit des Covid-Zertifikats.

Die Lösung des Bundes soll zudem mit dem von der EU vorgesehenen System kompatibel sein und die gegenseitige Anerkennung der Zertifikate ermöglichen. Damit vereinfacht es das Reisen im Schengenraum und regle die Bewegungsfreiheit, so Maurer.

Maurer hat zweite Impfung bekommen

An der Medienkonferenz wurde Ueli Maurer noch auf seine Corona-Impfung angesprochen. Vor drei Monaten sagte er, dass er sich nur einmal impfen lassen werde. Mittlerweile hat er seine Meinung dazu aber geändert, wie Maurer preisgab: «Ich habe die zweite Impfung inzwischen, wenn Sie das beruhigt.»

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 4. Juni 2021 15:48
aktualisiert: 4. Juni 2021 16:12