G20-Reise gestrichen

Corona hat Bundesrat Ueli Maurer erwischt

11. Juli 2022, 22:11 Uhr
Die Corona-Sommerwelle hat nun auch SVP-Bundesrat Ueli Maurer erfasst. Wie «Blick» berichtet, fällt damit auch seine Dienstreise nach Südostasien ins Wasser.
Corona macht Bundesrat Ueli Maurer einen Strich durch die Rechnung. (Archiv)
© KEYSTONE/Peter Schneider

«Er ist positiv getestet worden», bestätigt der Sprecher von Ueli Maurer gegenüber "Blick". Damit könne er natürlich kein Flugzeug besteigen. Der Finanzminister hatte sich in der Vergangenheit immer wieder über die getroffenen Schutzmassnahmen geärgert. Nun muss der Bundesrat seine geplante Reise an das G20-Finanzministertreffen auf der indonesischen Insel Bali absagen. Der Inselstaat hat derzeit den G20-Vorsitz.

Daneben wäre auch noch ein Besuch in Indien vorgesehen gewesen. Auch dieser fällt für Ueli Maurer weg. Indien wird turnusgemäss als Nächstes den Vorsitz der G20-Staaten übernehmen. G20 ist die Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer der Welt.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 11. Juli 2022 22:07
aktualisiert: 11. Juli 2022 22:11
Anzeige