Peak Challenge

Frauen, besteigt die Viertausender!

21. März 2021, 20:34 Uhr
Die Peak Challenge hat zum Ziel, dass alle Viertausender der Schweiz in diesem Jahr von reinen Frauenseilschaften bestiegen werden.
© zVg/Switzerland Tourism
Von März bis September sollen alle 48 Viertausender in der Schweiz von reinen Frauenseilschaften bestiegen werden. Dieses Ziel verfolgt die 100% Women Peak Challenge. Mit dabei sind auch prominente Vertreterinnen.

Schweiz Tourismus möchte die Frauen am und auf dem Berg sehen. Aber nicht nur auf kleinen Hügeln, sondern auf den höchsten Bergen der Schweiz. «Frauen sollen in der Schweiz ihr ganzes Potenzial ausschöpfen – auch im Bergsport. Dafür steht 100% Women», sagt Letizia Elia, Leiterin Business Development Schweiz Tourismus.

Frauen am Berg in Unterzahl

Mit der Aktion «Peak Challenge» will Schweiz Tourismus noch mehr Frauen für den Outdoorsport begeistern. Denn laut der Organisation sind die Frauen in diesem Bereich immer noch untervertreten. Anfangs März wurde die Aktion lanciert. Das Ziel: Alle 48 Viertausender der Schweiz sollen von reinen Frauenseilschaften bestiegen werden. «Als Bergführerin habe ich oft erlebt, dass Bergsteigerinnen in einer Frauenseilschaft Herausforderungen entspannt angehen können», sagt Rita Christen, Präsidentin Schweizer Bergführerverband.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Keystone-SDA

Der Berg - die Männerdomäne

Ein Blick zurück zeigt: Die Geschichte des Alpinismus ist mehrheitlich von Männern geprägt. Jedoch schafften es schon im 19. Jahrhundert Frauen, das Matterhorn zu erklimmen. Fakt ist aber auch, dass Frauen erst seit 1980 wieder beim Schweizer Alpen-Club SAC angegliedert sind. «Die Peak Challenge soll Bergsteigerinnen dazu animieren, gemeinsam unter Frauen in die Berge zu gehen», sagt Françoise Jaquet, Präsidentin des Schweizer Alpen-Clubs.

Schweiz Tourismus schreibt auf seiner Website, dass die 100% Women Peak Challenge kein Wettkampf ist. Das gemeinsame Erleben der imposanten Bergwelt stehe im Vordergrund.

Schweizer Promifrauen wollen dabei sein

Geschafft ist die Challenge, wenn das Gipfelselfie im Kasten und mit dem richtigen Hashtag online gestellt ist. Sich einem Viertausender stellen, möchte sich auch Schlagersängerin Beatrice Egli. Im Juli 2021 will sie mit einer reinen Frauengruppe das Matterhorn im Wallis besteigen. Sie sei zwar passionierte Wanderin aber ein hochalpiner Neuling und Egli bezeichnet die geplante Matterhorn-Besteigung als «Lebenstraum und eine der grössten Herausforderungen meiner Karriere».

Mehr zur 100% Women Peak Challenge erfährst du hier.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. März 2021 12:26
aktualisiert: 21. März 2021 20:34