Anzeige
Bundesanwaltschaft

Gerichtskommission empfiehlt Stefan Blättler als neuen Bundesanwalt

18. August 2021, 19:00 Uhr
Nach monatelanger Suche nach einem neuen Bundesanwalt oder einer neuen Bundesanwältin ist die parlamentarische Gerichtskommission offenbar fündig geworden. Sie empfiehlt dem Parlament Stefan Blättler zur Wahl.
Die parlamentarische Gerichtskommission empfiehlt dem Parlament Stefan Blättler zur Wahl als neuen Bundesanwalt. (Archivbild)
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER

Nach einem externen Evaluationsverfahren und einem zweistufigen Anhörungsverfahren sei die Kommission einstimmig zum Schluss gelangt, dass Stefan Blättler alle Qualitäten aufweise, die es heute für dieses Amt brauche, schreibt die Gerichtskommission am Mittwoch in einer Mitteilung.

Blättler verfüge über langjährige Erfahrung in der Strafverfolgung und umfassende Führungskompetenzen. Er bringe zudem die erforderlichen persönlichen Fähigkeiten für die Leitung der Bundesanwaltschaft mit.

Gemäss Mitteilung ist Blättler promovierter Jurist und hat bei der Kantonspolizei Bern Karriere gemacht. Er leitet diese seit 2006. Daneben lehrt er gemäss Mitteilung am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Bern. Er spreche fliessend deutsch, französisch, italienisch und englisch.

Die Frist für die dritte Ausschreibung lief bis zum 21. Juni. Es seien rund ein Dutzend Bewerbungen geprüft worden, schreibt die Gerichtskommission. Die eigentliche Wahl soll in der Herbstsession am 29. September 2021 erfolgen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. August 2021 19:00
aktualisiert: 18. August 2021 19:00