Schweiz

Glacé und Raclette: So pimpst du dein Wander-Picknick

Sommer-Rezepte

Glacé und Raclette: So pimpst du dein Wander-Picknick

18.07.2020, 15:21 Uhr
· Online seit 18.07.2020, 15:15 Uhr
Trockene Sandwiches und lauwarme Landjäger? Wander-Picknick geht auch anders! Mit diesen Ideen hast du bestimmt die coolste Verpflegung deiner Wandertruppe.
Anzeige

Raclette 

Was passt besser in die Berge als Raclette? Eben. Viel brauchst du nicht dafür:

  • Kleines Raclette-Öfeli mit Kerzen
  • Käse
  • Brot 
  • Essiggurken
  • Gewürz

Der Raclette-Käse schmilzt im Öfeli mit den Kerzen erstaunlich schnell. Und wenn du dir den Käse dann auf das Brot kippst, brauchst du nicht einmal einen Teller.

Hot Dogs

Deine Thermoskanne kann mehr, als nur Kamillentee warmhalten. Sie kann auch Wienerli kochen. Wenn es Zeit für eine Rast ist und du deinen Hot Dog zubereitest, werden die anderen sicher staunen:

  • Thermoskanne
  • kochendes Wasser
  • 1-2 Wienerli
  • 1-2 Hot Dog Brötchen
  • kleiner Ketchupbeutel

Fülle kurz vor Abmarsch deine Thermoskanne mit kochendem Wasser und gib die Wienerli dazu. Beim Mittagessen die gekochten Wienerli ins Brot, Ketchup dazu.

Wachtelspiegelei

Wachteleier sind total unterschätzt – zumal diese ja auch in Sterne-Restaurants wegen ihrer kleinen Form ziemlich beliebt sind. Und diese Mini-Eier eignen sich auch perfekt für das Wander-Picknick. Ein frisches Spiegelei in den Bergen – genial oder?

  • 1 Getränkedose
  • Wachteleier 
  • Gewürze
  • Feuerzeug
  • Kleinholz
  • Sackmesser

Mit dem Sackmesser auf der Seite der Getränkedose ein Stück Aluminium ausschneiden. Kleinstes Holz und trockenes Gras reinlegen. Wachtelei oben auf dem Dosenboden aufschlagen. Anzünden und so lange Holz nachschieben, bis das Wachtelei durch ist. Würzen.

Glacé

Ein kühlendes Glacé nach dem Erklimmen des Gipfels geniessen? Mit diesem Lifehack ist das möglich:

  • Thermoskanne
  • Eiswürfel
  • Lieblings-Glacé

Fülle die Thermoskanne mit einigen Eiswürfeln, um eine konstante Kühlung zu garantieren. Das Glacé in die Thermoskanne geben. Dieses bleibt darin mehrere Stunden kalt und schmilzt nicht.

Schlangenbrot

Klingt aufwendig, ist es aber überhaupt nicht. Denn die Wanderzeit bis zum Zmittag reicht perfekt, um den Hefeteig in deinem Rucksack ruhen und aufgehen zu lassen:

  • 500g Mehl
  • 3dl Wasser
  • 10g Hefe
  • 1 TL Salz

Alle Zutaten vor Abmarsch zusammenmixen. Teig in Plastiksack oder Schüssel verpacken. Beim Picknick den Teig um einen geschnitzten Ast wickeln und über das Feuer halten.

Asiatische Sommerrollen

Dieser erfrischende Sommer-Snack lässt sich Zuhause schnell vorbereiten und im Rucksack gut transportieren. Die fertigen Rollen in ein robustes Gefäss geben und so mitnehmen.

  • Reispapier
  • Gemüse nach Wahl (Karotten, Gurken, gegrillte Aubergine, usw.)
  • Tofu oder Halloumi
  • Knoblauch und Zwiebeln
  • Sweet-and-Sour-Sauce

Gemüse klein schneiden. Mit Knoblauch und Zwiebeln kurz anbraten. Gemüse in separate Schüssel geben, Tofu oder Halloumi in der gleichen Pfanne scharf anbraten. Mit dem Gemüse mischen. Reispapier in einer mit Wasser gefüllten Schüssel kurz baden, mit Gemüse-Tofu-Mischung füllen. Einrollen, in Gefäss verpacken. Beim Picknick fixfertig aus dem Rucksack nehmen.

Was ist deine liebste Wander-Verpflegung? Schreibe es in die Kommentare!

veröffentlicht: 18. Juli 2020 15:15
aktualisiert: 18. Juli 2020 15:21
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch