Hotelbranche spürt Krise - weniger Logiernächte

12. Juni 2015, 11:30 Uhr
Private Wellnessmomente für zwei Personen im Hotel Schweizerhof Luzern.
© Hotel Schweizerhof

In der Schweiz ist im ersten Halbjahr 2012 die Zahl der Logiernächte deutlich gesunken. Laut dem Bundesamt für Statistik verzeichnet die Hotelbranche bis im Juni rund 17 Millionen Logiernächte, was im Vergleich zur Vorjahresperiode einem Rückgang von rund 4 Prozent entspricht. Vor allem die Gäste aus dem Ausland blieben vermehrt fern, in diesem Sektor betrug der Rückgang der Logiernächte über 6 Prozent. Bei den Logiernächten von Gästen aus der Schweiz war der Rückgang hingegen nur gering.

veröffentlicht: 6. August 2012 11:13
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:30