Anzeige
14. Februar

Last-Minute-Geschenke für den Valentinstag

13. Februar 2021, 15:30 Uhr
Du und dein Schatz feiern den Valentinstag, aber du hast total vergessen, ihr oder ihm eine kleine Aufmerksamkeit zu besorgen? Wir haben dir ein paar Geschenk-Ideen, die du in Kürze organisieren oder basteln kannst.
Suchst du noch nach dem passenden Valentinstag-Geschenk? (Symbolbild)
© Getty Images

Dieses Jahr gestaltet sich der Valentinstag zur Beschaffung der Geschenke besonders schwierig. Da der 14. Februar auf einen Sonntag fällt, müssen die Aufmerksamkeiten für den Partner bereits im Vorhinein besorgt werden. Falls dir das vergessen ging oder du keine Zeit hast, haben wir dir hier ein paar Kleinigkeiten, die du ganz einfach selber machen kannst.

Bilder-Geschenke

Bilder sind wohl das Persönlichste, was du deinem Liebsten schenken kannst. Dabei gibt es viele kreative Möglichkeiten, deine Liebe durch ein Bild auszudrücken.

Beispielsweise könntest du den Song, der euch verbindet, mit einem weissen Edding auf das Glas eines Bilderrahmens malen. Oben klebst du dann ganz einfach ein Bild von euch zwei hin. Und schon hast du ein sehr persönliches Geschenk.

Auch könntest du dir den Ort, an dem ihr euch kennengelernt habt oder zusammengekommen seid, auf Google Maps ausdrucken. Den Ort könntest du aus der Karte ausschneiden und in einen Bilderrahmen kleben. Eine wunderschöne Erinnerung an einen ganz besonderen Tag.

Liebesbriefe

Einen Liebesbrief zu schreiben, ist eine ganz besondere Art, seine Liebe auszudrücken. Statt einen Liebesbrief könntest du auch gleich mehrere Briefe verfassen. Eine Möglichkeit wäre, einen Brief für jeden Monat des Jahres zu verfassen. So kann sich dein Schatz immer wieder darauf freuen. Du könntest aber auch Briefe zu verschiedenen Gefühlslagen oder speziellen Tagen verfassen.

Eine andere Art, seine Liebe auf Papier auszudrücken, wäre auf beispielsweise 100 Zettelchen Gründe «Was ich an dir liebe» zu schreiben. Die Zettel könnten gefaltet in ein Glas gegeben werden.

Erlebnisboxen

Ihr schaut gerne zusammen Netflix? Oder sind Wellness-Abende eher etwas für euch? Zu all den Vorlieben lassen sich wunderbar Erlebnisboxen gestalten. So kannst du beispielsweise einen Karton mit Netflix «Must-Haves» füllen. Das könnten Snacks und Kuschelsocken sein.

Oder wie wäre es mit einer Glace-Box? Die kannst du mit Toppings wie Smarties, Streusel und Gummibären befüllen. Auch Waffeln, Schokosaucen und Löffel passen in diese Box.

Hier noch ein paar Inspirationen für Back-, Wellness- und Kaffeeboxen.

Etwas Schokoladiges

Etwas Süsses für deine Süsse/deinen Süssen? Mit Schokolade kannst du wahrscheinlich nicht viel falsch machen.

Verwandle eine Merci-Schachtel in eine Schachtel voller Liebesbotschaften. Dazu kann der bedruckte Teil der Schokoladenverpackung mit einem Papier, das eine Botschaft enthält, umwickelt werden. Und schon hast du eine süsse Überraschung.

Selbstgemachte Bruchschokolade ist auch ein ideales Geschenk für den Valentinstag. Dazu musst du einfach Schokolade schmelzen, auf ein Blech geben und mit Süssigkeiten deiner Wahl verzieren. Nur noch auskühlen lassen und fertig.

Falls du trotz der Ideen keine Inspiration gefunden hast, ist das nicht so schlimm. Wenn du deinen Schatz aber überraschen möchtest, dann koch ihm/ihr doch die Lieblingsspeise. Oder backe einen Kuchen. Bestimmt findest du die perfekte Aufmerksamkeit.

(gbo)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 13. Februar 2021 13:03
aktualisiert: 13. Februar 2021 15:30