Anzeige
National League

Noch mehr Verschiebungen in der National League

30. Dezember 2021, 14:45 Uhr
In der National League werden für die nächsten Tage weitere Partien infolge von Corona-Fällen und Quarantänen nötig. Neu sind gleich drei Spiele des HC Ajoie betroffen.
Szene aus Ajoie - Davos: Der Betrieb in der National League ist stark beeinträchtigt
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Im Gegenzug wird das Derby Bern - SCL Tigers vom 25. Februar auf den 4. Januar vorgezogen.

Der provisorische Kalender der National League bis zum Ende nächster Woche. Sonntag, 2. Januar (15.45 Uhr): Biel - Bern, ZSC Lions - Fribourg-Gottéron (vorgezogen vom März). - Verschoben: Ajoie - Lugano, SCL Tigers - Lausanne, Zug - Fribourg-Gottéron.

Dienstag, 4. Januar (19.45 Uhr): Genève-Servette - Ambri-Piotta. Vorverlegt vom 25. Februar: Bern - SCL Tigers. - Verschoben: Bern - Ajoie, Rapperswil-Jona - SCL Tigers, Davos - Biel, Lausanne - Zug.

Freitag, 7. Januar (19.45 Uhr): Fribourg-Gottéron - Lausanne, Rapperswil-Jona - Lugano. - Verschoben: Bern - Ajoie, Genève-Servette - Davos.

Samstag, 8. Januar (19.45 Uhr): Lausanne - Genève-Servette, Lugano - ZSC Lions, Zug - Biel. - Verschoben: Ajoie - Rapperswil-Jona, Davos - SCL Tigers.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. Dezember 2021 14:45
aktualisiert: 30. Dezember 2021 14:45