Stichwaffe im Spiel

Polizei nimmt Mann wegen versuchter Tötung in Basel fest

09.02.2024, 16:24 Uhr
· Online seit 09.02.2024, 14:22 Uhr
Ein 39-jähriger Mann hat am Freitagmorgen beim Steinenberg in Basel einen 23-Jährigen mit einer Stichwaffe verletzt. Zudem versuchte er, einen weiteren Mann zu verletzen. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest. Die Kriminalpolizei geht zum jetzigen Zeitpunkt von einer versuchten Tötung aus, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.
Anzeige

Um 5 Uhr kam es am Steinenberg zunächst zu einem verbalen Streit zwischen mehreren Personen. Daraus entwickelte sich eine tätliche Auseinandersetzung. Das verletzte Opfer suchte anschliessend selbständig die Notfallstation des Universitätsspitals auf.

Die Sanität brachte den ebenfalls verletzten kosovarischen Tatverdächtigen ins Spital, wie die Staatsanwaltschaft weiter schreibt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun den genauen Tathergang.

(sda/red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 9. Februar 2024 14:22
aktualisiert: 9. Februar 2024 16:24
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch