Schweizer Paare adoptieren weniger Kinder

12. Juni 2015, 12:00 Uhr

Schweizer Paare adoptieren immer weniger Kinder.Im vergangenen Jahr gab es gerade noch rund 500 Adoptionen. Das ist der tiefste Stand der je erfasst wurde, wie die Zeitung „Der Sonntag“ berichtet. Innerhalb von 30 Jahren sei die Zahl der Adoptionen um zwei Drittel zurückgegangen. Grund dafür sei der medizinische Fortschritt. Viele versuchen es heute zuerst mit einer Befruchtung im Reagenzglas.

veröffentlicht: 9. Dezember 2012 08:04
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:00