Schweizer Telekomanbieter lancieren Smartphone-Kreditkarte

27. September 2018, 16:56 Uhr
App ist für Swisscom-Kunden ab sofort verfügbar
© swisscom.ch (Fotograf: Caspar Martig)
App ist für Swisscom-Kunden ab sofort verfügbar

Die Telekomanbieter Swisscom, Sunrise und Orange lancieren die Kreditkarte für's Smartphone. Als erstes führt die Swisscom die Smartphone Kreditkarte ein, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Dienst könne ab sofort genutzt werden.

Um die Kreditkartenfunktion auf dem Smartphone nutzen zu können, braucht man die App «Tapit». Mit dieser ausgerüstet kann man das Smartphone beim Einkaufen auf ein Gerät halten und so bezahlen. Zunächst nur mit VISA - später dann auch mit MasterCard. Dies funktioniert jedoch nur dann, wenn das Smartphone eine Funkverbindung herstellen kann. Android-Phones können dies bereits. Die iPhones von Apple jedoch nicht. Damit das Smartphone als Kreditkarte benutzt werden kann, muss vom Telekomanbieter zudem eine spezielle SIM-Karte eingesetzt werden.

Kunden von Swisscom können den Dienst ab sofort nutzen. Sunrise und Orange folgen in den nächsten Monaten. Tapit ist ursprünglich eine Entwicklung der Swisscom und steht Nutzern einer Corner-Bank-Karte bereits heute in einer ähnlichen Form zur Verfügung.

veröffentlicht: 1. Juli 2014 11:09
aktualisiert: 27. September 2018 16:56