Anzeige
Swisscom und Sunrise

Störung auf dem Swisscom-Netz behoben

14. Mai 2021, 10:39 Uhr
Nutzer melden Störungen bei Swisscom und Sunrise: Die Dienste würden nur teilweise oder überhaupt nicht funktionieren. Homeoffice sei kaum möglich, schreiben Betroffene.
Swisscom und Sunrise kämpfen mit Störungen.
© KEYSTONE/MELANIE DUCHENE

Die Telecom-Anbieter Swisscom und Sunrise kämpften mit Ausfällen und Störungen. Wie verschiedene Nutzer meldeten, waren gewisse Dienste eingeschränkt. Auf allestörungen.ch sind die Meldungen zu Störungen kurz vor sieben Uhr regelrecht explodiert. Hunderte Nutzer waren betroffen.

«Internet funktioniert nicht richtig und ich kann Sunrise nicht anrufen, es gibt nur Auswahl für Fragen zu Rechnungen oder Selfservice irgendwas mit PUK. Ich muss arbeiten (Homeoffice)!!», schreibt ein Nutzer. «Hier in Horgen funktioniert es einmal nicht und dann geht es wieder, dass ist noch viel schlimmer», meldet ein weiterer Betroffener.

Störung wieder behoben

Sunrise-Mediensprecher Rolf Ziebold bestätigte gegenüber PilatusToday, dass die Störung auf dem Swisscom-Netz um circa 9.30 Uhr behoben wurde.

Auf den Internetanschlüssen, die Sunrise-Kunden via Swisscom nutzen, habe es ab 5.00 Uhr eine Störung in der Region Zürich, Winterthur und Schaffhausen gegeben.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. Mai 2021 08:30
aktualisiert: 14. Mai 2021 10:39