Schweiz

Swiss nimmt Flüge nach Tel Aviv wieder auf

Luftverkehr

Swiss nimmt Flüge nach Tel Aviv wieder auf

· Online seit 16.04.2024, 08:34 Uhr
Die Fluggesellschaft Swiss nimmt die Flüge von und nach Tel Aviv am Dienstag wieder auf. Nach einer gründlichen Analyse der Situation sei man zum Schluss gekommen, dass ein sicherer Flugbetrieb gewährleistet werden könne.
Anzeige

Die Situation werde genau beobachtet, teilt die Airline am Dienstag mit. Sollte sich etwas an der Ausgangslage ändern, werde der Flugplan entsprechend wieder angepasst. Die Sicherheit der Besatzung und der Passagiere habe oberste Priorität.

Die vergangene Wochen ebenfalls eingestellten Flüge nach Beirut dagegen blieben, wie ursprünglich gemeldet, bis zum 18. April ausgesetzt, so die Airline weiter.

Die Swiss mied am Wochenende den iranischen Flugraum. Dies wegen eines nächtlichen Grossangriffs, bei dem der Iran nach Angaben des israelischen Militärs rund 200 Drohnen und Raketen abfeuerte. «Die grosse Mehrheit der Raketen wurde von unserer Raketenabwehr noch ausserhalb der Grenzen Israels abgefangen», sagte Armeesprecher Daniel Hagari in der Nacht zum Sonntag.

(sda)

veröffentlicht: 16. April 2024 08:34
aktualisiert: 16. April 2024 08:34
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch