Anzeige
Brand

Waschmaschinenbrand in einer Wohnung in Pfäffikon SZ

5. Juni 2021, 20:30 Uhr
Die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen zur Ursache eines Waschmaschinenbrands in Pfäffikon aufgenommen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
In Pfäffikon SZ ist es am Samstagvormittag in einer Wohnung zu einem Waschmaschinenbrand gekommen. Verletzt wurde niemand.

Eine Bewohnerin bemerkte um 9 Uhr eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Die sofort alarmierte und ausgerückte Feuerwehr habe den Brandausbruch in einer Wohnung im Erdgeschoss entdeckt.

Mit Hilfe des zufällig heimkehrenden Wohnungsmieters gelangte die Feuerwehr rasch in die Räumlichkeit und konnte den Waschmaschinenbrand schnell löschen. Verletzt wurde gemäss Polizei niemand.

Durch das rasche Handeln der Feuerwehr mussten im Mehrfamilienhaus keine Evakuationen vorgenommen werden. Laut Polizei entstand in der betroffenen Wohnung durch das Feuer und den Rauch jedoch grosser Sachschaden. Die Kantonspolizei Schwyz hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. Juni 2021 22:21
aktualisiert: 5. Juni 2021 20:30