Ausflugtipps

Sieben Tipps, um die Schweiz zu entdecken

7. Juni 2022, 08:34 Uhr
Dass die Schweiz einiges zu bieten hat, ist kein Geheimnis. Dank diesen sieben Ausflugstipps stehen deinen nächsten spannenden Expeditionen nichts mehr im Weg.
Sieben spannende Ausflugsziele in der Schweiz.

1. Ludotrail: Spielerisch durch Langnau i.E.

Entdecke Langnau auf eine ganz andere Art. 20 verschiedene Spielposten, verteilt in ganz Langnau, warten auf dich und die ganze Familie. Mit dabei sind unter anderem Würfel-, Karten-, Geschicklichkeitsspiele. Ihr könnt online ein Ticket lösen und am Bahnhof Langnau einen «Spiel dich durch Langnau Rucksack» mit Spielmaterial abholen. Für vier Personen wird ein Rucksack für 25 Franken angeboten und dieser kann einen ganzen Tag für den Ludotrail genutzt werden.

2. Marbacher Genuss-Tour

Gemütliches Wandern in Kombination mit regionalem Essen. Die Reise startet mit einem Spaziergang zur Lourdes Grotte, ein Highlight der UNESCO-Biosphäre Entlebuch. Der Rückweg führt an der Käserei Marbach vorbei und endet im Hotel Sporting, wo bereits das Mittagessen auf einen wartet. Am Nachmittag folgt die Gondelbahnfahrt auf die Marbachegg. Von hier aus kann man die Aussicht zur Schrattenfluh, dem Hohgant sowie den Berner Alpen geniessen. Zum krönenden Abschluss gibt es im Berggasthaus Marbachegg ein Dessert, bevor es zurück zur Talstation geht. Ein Erwachsenenticket kostet 85 Franken, Kinder zahlen 42 Franken (6-11.99 Jahre) und 55 Franken (12-15.99 Jahre).

Im Angebot inbegriffen ist:

  • 2-Gänge Mittagessen im Hotel Sporting, ohne Getränke
  • Hin- und Rückfahrt mit der Panorama-Gondelbahn auf die Marbachegg
  • Dessert und Kaffee im Berggasthaus Marbachegg

3. Entdecke die historische Altstadt von Willisau

Erfahre mehr über die die mittelalterliche Stadt. Während einer Stadtführung durch die Willisauer Altstadt werden Fakten und Anekdoten auf lebhafte und humorvolle Weise vermittelt. Während der Führung gibt es die Möglichkeit, einige alte Gebäude zu besichtigen. Führungen finden von Mai bis Oktober jeweils am ersten Sonntag des Monats statt (während den Sommerferien jeden Sonntag). Eine Ticketreservation wird empfohlen. Für ein Erwachsenenticket zahlt man 19 Franken, Kinder bis 16 Jahre zahlen fünf Franken.

4. Familienwanderung von Eggwil bis zum Kambly Erlebnis in Trubschachen

Eine abwechslungsreiche Wanderung, die sich für die ganze Familie eignet. Sie führt vorbei an Wiesen, Wäldern und Wasser und endet im Kambly Erlebnis in Trubschachen. Hier können rund 100 Biscuitsorten probiert werden. Für die rund neun Kilometer lange Wanderung wird mit etwa 2 Stunden und 45 Minuten Wanderzeit gerechnet. Unterwegs gibt es verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten: Das Restaurant Blapbach oder diverse Restaurants in Eggiswil und Trubschachen.

5. Mooraculum: Ein Moorerlebnis in den Alpen

Ein Naturwunder! Die Rossweid in Sörenberg ist bekannt für die schöne Moorlandschaft. Ausserdem ist dieser Ort ein beliebtes Familienausflugsziel. Es gibt Teiche mit Wasserspielgeräten, Kletterabenteuer, Hängesessel und Picknickstellen. Die Sonnenterrasse des Erlebnis-Restaurants Rossweid bietet Platz für Pausen an der Sonne und auf dem Spielplatz nebenan können sich die Kleinen austoben.

6. Foxtrail: Auf der Suche nach Jim Knopfs Lokomotive

Viele kennen bestimmt noch Jim Knopf, der kleine Lokomotivführer aus dem Kinderbuch von Michael Ende. Eine spannende und moderne Schnitzeljagd gibt es im Emmental und im Entlebuch. Das Ziel ist es, Jim und Lukas zu helfen, die verschwundene Lokomotive wiederzufinden. Der Foxtrail eignet sich ideal als Familien- oder Gruppenausflug und ist ganzjährig machbar. Es gibt zwei verschiedene Varianten, eine kürzere und eine längere Route. Die Preise sind je nach Route unterschiedlich.

7. «Königsetappe»: Herzroute von Langnau i. E. bis Thun

Mit dem E-Bike vorbei an kleinen Dörfern, Wäldern und Weiden bis zum Thunersee, wo ein wunderschönes Bergpanorama auf einen wartet. Das Ziel der 72 Kilometer langen E-Biketour ist die Altstadt Thun. Mit fünf bis sechs Stunden Fahrzeit und 1760 Metern Höhendifferenz wird diese Tour als schwierig eingestuft. Mit einem Halbtax kann man ein E-Bike für 55 Franken pro Tag mieten, ohne für 60 Franken.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. Juni 2022 00:00
aktualisiert: 13. Juni 2022 00:00