Ratgeber

So gelingt dein Kräutergarten auf dem Balkon

Carmen Zettel, 2. Mai 2022, 20:24 Uhr
Rosmarin, Lavendel und Pfefferminz: Auf das musst du achten, damit deine Kräuter richtig schön gedeihen und eine feine Ernte abwerfen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

Bist du eher der Typ der Balkonkräuter pflanzt oder bevorzugst du es auf deinem Balkon zwischen Pflanzen zu sitzen. «Egal für was du dich entscheidest, gewisse Kriterien solltest du vor einem Grosseinkauf beachten», sagt Johannes Zulauf, Co-Geschäftsführer Zulauf AG in Schinznach-Dorf.

Der richtige Standort macht es aus

Denn Pflanzen haben verschiedene Anforderungen an ihre Umgebung, Manche bevorzugen es sonnig, andere schattig, wieder andere stehen gerne windgeschützt. Entscheidend für die richtige Pflanze auf deinem Balkon ist deshalb die Frage: In welcher Richtung liegt dein Balkon? Gegen Norden, Süden, Osten oder Westen? Denn je mehr, desto aromatischer und reichhaltiger fällt beispielsweise die Kräuterernte aus. Eine weitere wichtige Rolle spielt der Topf, je mehr Platz die Pflanze hat, desto schöner und kräftiger kann sie gedeihen. Gartenkräuter, die im Töpfchen gekauft werden, sollten daher rasch umgetopft werden.

Es gibt auch gewisse Kräuter die gar nicht gerne miteinander im gleichen Topf sind. Welche das sind, und welche Rolle der richtige Dünger spielt, erfährst du im Video.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. Mai 2022 18:00
aktualisiert: 2. Mai 2022 20:24