Anzeige
Landhockey

Belgien erstmals Olympiasieger - Deutschland ohne Medaille

5. August 2021, 15:05 Uhr
Belgiens Männer sind erstmals Landhockey-Olympiasieger. Der Weltmeister gewinnt den packenden Final in Tokio gegen Australien mit 3:2 im Penaltyschiessen.
Auch nach dem Finalspiel gegen Australien jubelten die Belgier, die erstmals Olympiasieger wurden
© KEYSTONE/AP/John Locher

Nach regulärer Spielzeit hatte es zwischen Belgien und Australien 1:1 gestanden. Held des Penaltyschiessens war Torhüter Vincent Vanasch, der in der Kurzentscheidung drei Bälle der Australier parierte.

Enttäuschend verlief das Spiel um Platz 3 für Deutschland, dessen Männer-Team erstmals seit 21 Jahren ohne Olympia-Medaille zurückkehrt. Bronze sicherte sich Indien, das die Deutschen mit 5:4 besiegte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 5. August 2021 15:05
aktualisiert: 5. August 2021 15:05