Anzeige
Sommerspiele

Das bringt der nächste Olympia-Tag

7. August 2021, 19:03 Uhr
Mit Marathonläufer Tadesse Abraham steht am Schlusstag der Olympischen Spiele in Tokio noch ein Schweizer im Einsatz.
Tadesse Abraham steht als letzter Schweizer Athlet im Einsatz
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY

Leichtathletik. Tadesse Abraham ist der letzte Schweizer Athlet, der an diesen Sommerspiele an den Start geht. Im Marathon, dem traditionell letzten Wettkampf in der Leichtathletik, peilt der gebürtige Eritreer ab Mitternacht Schweizer Zeit ein olympisches Diplom an. Der Marathon findet wie jener der Frauen in Sapporo bei klimatisch nicht ganz so schwierigen Bedingungen wie in Tokio statt.

Teamsport. Die Olympischen Spiele standen nicht nur aus Schweizer Sicht im Zeichen der Frauen. Deshalb setzten die Organisatoren am Schlusstag der Spiele auch zahlreiche Frauenfinals an. Im Basketball treffen die USA auf Gastgeber Japan, im Handball spielt Frankreich gegen das russische Team und im Volleyball kommt es zum Duell zwischen den USA und Brasilien.

Wasserball. Der letzte der 339 Medaillensätze wird im Männerfinal der Wasserballer vergeben. Griechenland und Serbien duellieren sich ab 9.30 Uhr Schweizer Zeit um die letzte Goldmedaille an den Spielen in Tokio. Während die Griechen zum ersten Mal in einem Olympia-Final stehen, sind die Serben bereits vor fünf Jahren in Rio de Janeiro Olympiasieger geworden.

Schlussfeier. Um 13 Uhr Schweizer Zeit beginnt 16 Tage nach der Eröffnung die Schlussfeier der Olympischen Spiele in Tokio. Die Organisatoren werden die olympische Fahne an Paris übergeben, wo 2024 nach Ablauf der für einmal nur drei Jahre dauernden Olympiade die nächsten Sommerspiele stattfinden. Wer die Schweizer Fahne ins Stadion tragen wird, war zunächst unklar.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. August 2021 19:03
aktualisiert: 7. August 2021 19:03