Eishockey

EVZ-Spiel gegen den SC Bern verschoben

21. Januar 2021, 10:00 Uhr
Die Partie vom Sonntag gegen den SC Bern wird verschoben.
© EV Zug
Die National League ist um ein verschobenes Spiel reicher. Die Zuger Hockeyspieler, die am Sonntag nach Bern gefahren wären, bleiben zu Hause. Grund sind Berner Spieler in Quarantäne.

«Aufgrund von teilweise unterschiedlich langer Quarantänedauer und den Return-to-play-Empfehlungen der medizinischen Kommission von Swiss Ice Hockey sind nach wie vor nicht genügend Spieler des SC Bern einsatzbereit.» Dies schreibt die Liga in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Das neue Datum des Spiels ist noch nicht festgelegt. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Januar 2021 09:58
aktualisiert: 21. Januar 2021 10:00