Eishockey

Anton Lander verlässt den EVZ Ende Saison

4. April 2022, 09:11 Uhr
Der 30-jährige Schwede nutzt seine Ausstiegsklausel beim EVZ, schreiben die Zuger in einer Mitteilung. Anton Lander kehrt damit Ende Saison zu seinem Jugendclub Timra IK zurück.
Anton Lander, Mitte, jubelt nach seinem Tor gegen Fribourg Gotteron Ende Oktober. (Archivbild)
© KEYSTONE/Anthony Anex
Anzeige

Der Stürmer war erst im Sommer von Lokomotiv Yaroslavl (KHL) nach Zug gekommen. In der laufenden Saison erzielte Lander in 45 Spielen (inkl. bisherige Playoff-Spiele) 12 Tore und 20 Assists.

Ende Saison nutzt Anton Lander nun aus familiären Gründen seine Ausstiegsklausel und kehrt zu seinem Stammclub Timra IK in Schweden zurück. Die Mannschaft hatte erst vergangenes Wochenende den Ligaerhalt geschafft und bleibt damit in der SHL, der höchsten schwedischen Eishockey Liga.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. April 2022 09:36
aktualisiert: 4. April 2022 09:36